Deutsch English Español Français ???????
ÜBER UNS ANGEBOTE ARCHIV Stellenangebote KONTAKT
Brecher und BrecheranlagenSiebanlagenFörderbänderKomplettanlagenSortieranlagenMotoren und Getriebesonstige Maschinen
Unterkategorie:     Hersteller: 
Referenznummer:  Volltextsuche:
neue und gebrauchte stationäre Komplettanlagensonstige
Seite   1
Übersicht drucken
Hersteller Typ Spezifikation für weitere Bilder
bitte auf das Bild klicken
 WOLFFkein Typ angegeben stationäre Komplettanlagensonstige







Preis: vs Euro (die Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer)Anfrage senden

Referenznummer: 6380

Bilder: 42 
WOLFF-kein Typ angegeben-Komplettanlagen  : stationäre  : sonstige

Anfrage senden | Link  printerimage
 METSO MINERALSSiebanlage stationäre Komplettanlagensonstige





Baujahr 2002


Preis: vs Euro (die Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer)Anfrage senden

Referenznummer: 6366

Bilder: 99 
METSO MINERALS-Siebanlage-Komplettanlagen  : stationäre  : sonstige

Anfrage senden | Link  printerimage
 WIKO PIEHLERAbsackanlage stationäre Komplettanlagensonstige





Absack- und Palettieranlage fĂĽr Steine

Absackmaschine fĂĽr Flachfolien
Herstellbare Säcke nach Gut, beispielhaft für Kies und Sand
Leistungskennzahlen Sackgrößen:
10 kg (ca. 7 Paletten pro Stunde)
15 kg (ca. 10 – 11 Paletten pro Stunde)
20 kg (ca. 12 – 15 Paletten pro Stunde)
25 kg (ca. 12 – 15 Paletten pro Stunde)
40 kg (ca. 15 Paletten pro Stunde)
Formate d.h. Rollenbreite, Folienstärke, Sacklängen in Abhängigkeit von Gut und Schüttgewichten.

Die Palettierung erfolgt nach Kundenvorgaben in Abhängigkeit von Sackgrößen und Setzmustern

Palettengewichte: 1,0 to – 1,2 to (Kies und Sand)



Unterlagen:

A1 (PDF, 704,02 Kb)
A2 (PDF, 1,17 Mb)
A3 (PDF, 979,59 Kb)
A4 (PDF, 127,89 Kb)
A5 (PDF, 210,07 Kb)

Preis: vs Euro (die Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer)Anfrage senden

Referenznummer: 6283

Bilder: 53 
WIKO PIEHLER-Absackanlage-Komplettanlagen  : stationäre  : sonstige

Anfrage senden | Link  printerimage
 ELMAkein Typ angegeben stationäre Komplettanlagensonstige





Die Trocknungsanlage mit einer Kapazität von 40 m³/h und der Fraktion 0-8 mm wird über eine Schwingförderrinne wird in den Einlauftrichter beschickt.
In der rotierenden Trommel wird dem Trocknungsgut bei gleichzeitigem Einsatz des Brenners das verdampfungsfähige Wasser entzogen und über den Abgasschornstein in die Atmosphäre geblasen.

Die groben Fraktionen gelangen durch die Auslassöffnung direkt auf das Förderband zum wartenden Silofahrzeug. Die Verbindung zum Silo des Fahrzeugs stellt eine spezielle Einfüllgarnitur am Ende des Bandes her. Das Trocknungsgut hat beim Verlassen der Trocknungsanlage eine Temperatur von 60°C, die für das Band unschädlich ist.

Mit dem Abgas wird in der drehenden Trommel auch die feine Fraktion (Staub) aufgewirbelt. Damit sie nicht verloren geht und als Staubimmission in die Atmosphäre gelangt, wird das Abgas über eine Entstaubungsanlage geleitet. Die Filterschläuche werden regelmäßig abgerüttelt. Der Staub fällt ebenfalls auf das Förderband und gelangt mit in das Silofahrzeug.

Im Abgasstrom der Entstaubungsanlage ist mit einer Staubkonzentration von maximal 20 mg/NmÂł zu rechnen.

Damit das getrocknete Gut nicht nass wird und damit keine neue Staubimmission am Abwurfpunkt entsteht, wird das gesamte Band eingehaust.

Zu der Anlage gehört ein Heizöltank nach DIN 6608, Teil 2, der zwischen der Trocknungsanlage und der Siloanlage aufgestellt wird. Er hat einen Inhalt von 5.000 Liter,
ist doppelwandig und besitzt eine Lecküberwachung. Der jährliche Verbrauch an Heizöl wird nicht mehr als 10.000 Liter betragen


Unterlagen:

Brenner (PDF, 297,87 Kb)
Trocknungsanlage (PDF, 116,89 Kb)

Preis: vs Euro (die Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer)Anfrage senden

Referenznummer: 6104

Bilder: 67 
ELMA-kein Typ angegeben-Komplettanlagen  : stationäre  : sonstige

Anfrage senden | Link  printerimage
 GIPOkein Typ angegeben stationäre Komplettanlagensonstige





mobile Vorbrecheranlage mit mobilem 1 Deck-Sieb
Baujahr 1991
Betriebsstunden ca. 4500
Hersteller: GIPO


Preis: vs. Euro (die Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer)Anfrage senden

Referenznummer: 5766

Bilder: 10 
GIPO-kein Typ angegeben-Komplettanlagen  : stationäre  : sonstige

Anfrage senden | Link  printerimage
 ZIPPEMischanlage stationäre Komplettanlagensonstige





Mischanlage zur Erzeugung diverser Mischungen, bevorzugt aus Sanden.
Baujahr 2002

im Einzelnen bestehend aus:

-Aufgabetrichter
-Vibrationsrinne mit Magnetantrieb
-Permanent Aushebemagnet mit Fahrwerk
-2 StĂĽck Gurtbecherwerk AA28,5m, mit Einlaufschurre mit Unwuchtmotor, Auslaufrutsche und Elektrokettenzug
-Pneumatische Befüllung mit Rohrsystem, Druckausgleichgefäßen, Druckmelder und Filter
-Elektrokettenzug
-Big-Bag BefĂĽllung mit Filter, Ventilator und Aufgabetrichter
-Walzenbrecher (3 Walzen)
-Zweiwalzenbrecher mit Vibrorinne, Permanentmagnet Ausheber, Filter und Dosierschnecke
-Metallsuchgerät EMS 216/ESE
-7 StĂĽck Siloanlage mit FĂĽllstandsmelder min/max und Austragsboden
-5 Stück Dosierförderschnecken D200mm 0,75 - 2,2m Lang
-2 Stück Dosierförderschnecken D170mm 3,12m und 4,65m Lang
-Wiegeanlage mit Verladung
-Mischeranlage THZ 1125 mit Förderband B800 10,9m und Filter
-Förderband B800 32,6m


Preis: vs Euro (die Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer)Anfrage senden

Referenznummer: 5630

Bilder: 19 
ZIPPE-Mischanlage-Komplettanlagen  : stationäre  : sonstige

Anfrage senden | Link  printerimage
 ohne Herstellerangabekein Typ angegeben stationäre Komplettanlagensonstige







Preis: Anfrage senden

Referenznummer: 5514

Bilder: 11 
kein Typ angegeben-Komplettanlagen  : stationäre  : sonstige

Anfrage senden | Link  printerimage
  Seite   1  
 
ÜBER UNS   ANGEBOTE   ARCHIV   KONTAKT     Impressum/Datenschutzerklärung