Deutsch English Español Français ???????
ÜBER UNS ANGEBOTE ARCHIV Stellenangebote KONTAKT
Motoren und Getriebe
Kategorie:     Hersteller: 
Diese Maschinen haben wir im Laufe unserer Geschäftstätigkeit verkauft und vermittelt. Sollten Sie sich für eine baugleiche Maschine interessieren, schauen sie in unsere Angebote oder schreiben uns eine Mail. Wir suchen die passende Anlage oder Maschine für Sie.  Unsere aktuelle Auswahl finden Sie unter ANGEBOTE
Referenznummer: Volltextsuche:
Ref.-Nr:4197 Bunkerschiffe 2 StĂĽck Siloschiffe
1 StĂĽck Schubschiff

Hersteller: Vogel

SILOSCHIFF
Länge: 29,00 m
Breite: 9,46 m
Höhe: 2,00 m (an den Enden 2,50 m)
Tiefgang: 1,50 m  abgeladen maximal

Die antriebslose Einheit dient zum Transport 
des vom Eimerbagger geförderten Materials
Kies & Sand)zu einer Wasser/Land-Ăśbergabe Station.
Der mit 9 Abzugs-Ă–ffnungen versehene lange Silotrog 
wird dazu von einem Förderband des Eimerbaggers beschickt.
Ein Schubboot transportiert dann zur Wasser/Land-Ăśbergabestation.
 
Dort wird mit einem bordeigenem Förderband in den Trichter 
dieser Station entleert.
Der RĂĽckweg (leer) erfolgt wieder mit dem Schubboot 
zum Eimerbagger, wo längsseits fest gemacht wird.
Die Beladung soll an einem Ende beginnen, wobei die 
Silos zunächst nur halb gefüllt werden.
Danach soll dann voll gefĂĽllt werden, bis zum Ablade
 Tiefgang von 1,50 m. Damit beträgt der Freibord dann 0,50 m. 
Die Entladung soll in gleicher Weise wie die Beladung erfolgen.




SCHUBSCHIFF

Schubboot in Katamaranbauweise
zerlegbar in LKW verladbare Sektionen
Hauptabmessungen

Länge über alles: 10,40 m
Länge über Deck: 9,60 m
Breite ĂĽber alles: 6,80 m
Pontonbreite: 2,50 m
Seitenhöhe: 1,40 m
Tiefgang KWL: 0,90 m

TANKVOLUMEN
Treiböl in je zwei Tanks 3000 l

NUTZUNGSDATEN
Geeignet zum Schieben eines Siloleichters

AUSRĂśSTUNG/ANKEREINRICHTUNG
1 Stk. Buganker: 350 kg
mit hoher Halterkraft
Ankerkette: 18 mm  40 m
Handankerwinde

LADEBAUM
Tragkraft: 1000 kg
Ausladung: 3 m
Handwinde

SONSTIGES
Treppe
Geländer
2 Einstiegsluken
1 Rettungsring mit Halterung

RUDERPROPELLER
Typ: Srp 50/50
Steuerungssystem: SST 20 l
Festpropeller: d= 700 mm

STEUERHAUS-AUSRĂśSTUNG
1 Stk Fahrstand
1 Stk Steuersitz
1 Stk Scheinwerfer
1 Stk Scheibenwischer
1 Stk TyfonĂĽberwachungsanlage
und Fernbedienung fĂĽr Hauptmaschine und Navigatoren

KRAFTSTOFFSYSTEM
-im Navigatorrahmen integriert
-Kraftstoffförderpumpen mit 24 V Elektromotor
-Vorratstanks mit FĂĽll- und Peilverschluss
EntlĂĽfter
Schnellverschlussventil am Saugstutzen
KraftstoffrĂĽcklauf

KĂśHLSYSTEM
je zwei Seekästen mit
RohrbĂĽndelkĂĽhlern
KĂĽhlwasserpumpe am Motor
Ausgleichsbehälter am Motor

FERNSTEUERUNG
Zugdruckkabel fĂĽr Drehzahlverstellung
Axiometerleitung vom Handsteuerapparat
zum Ruderpropeller
HorizontalĂĽbertragung
Ketten

ELEKTRISCHE ANLAGE
Bordnetz
Gleichstrom 24 V
2 Stk Lichtmaschinen an den Hauptmaschinen
2 Stk Starterbatterien
LichterfĂĽhrung

SCHIFFSKĂ–RPER
Bestehend aus zwei Pontons
in Längsspantenbauweise
unterteilt durch vier Querschotte in:
-Vorpiek (Ballstank)
-Kraftstofftank
-Stauraum mit Seekasten
-Leerzelle
-Achterpiek

4 Anschlagösen je Ponton Fundamente für:
-Navigatoren
-Zurrwinden

VERBINDUNGS-PLATTFORM
bestehend aus
2 Rahmen mit Diagonalstreifen
angeordnet unter dem SteuerhausgerĂĽst im Bereich der Navigatoren
StĂĽtzbalken im Vorschiff
Beplattung mit Längsstreifen, 
Kettenkasten und Windenfundament integriert

Schraubenverbindung fĂĽr:
Pontons
SteuerhausgerĂĽst

ANSTRICH
Aussenhaut: schwarz, Inertol 49 kw dick 
RAL 5015
Leerzellen:grundiert


TRANSPORTGEWICHT
Schiffsleergewicht 25 t


1. Technische Daten
1.1 Schottel-Ruderpropeller Typ SRP 50/50
Bauform: ZugausfĂĽhrung
Anbau: Navigatorenanbau
Antriebsleistung: 74 kW
Antriebsdrehzahl: 1800 i/m
Gesamtuntersetzung im Kraftantrieb: i= 2,5:1
Drehsinn auf den Kraftantriebsflansch gesehen: rechts
Propellerarmlänge, PAL gemessen von Mitte 
Krafteingangswelle bis Mitte Propellerwelle): ca. 1100 mm
Propellerart: Festpropeller
Anzahl der FlĂĽgel: 4
Propellerdurchmesser: ca. 700 mm
Propellermaterial: G-CuZn35A11
Drehsinn des Propellers in Fahrtrichtung gesehen: links

1.2. Dieselmotor

Fabrikat: MAN
4-Takt Dieselmotor Type: D0226 MTE
Bauart: 6-Zylinder Reihe
Antriebsleistung nach DIN 6271
(ISO 3046 ICFN) blockierte Dauerleistung: 74 kW, 100 PS
Antriebsdrehzahl: 1800 i/min

Bezugszustand
Absauglufttemperatur: 300 ° K (27°C)
Luftdruck: 1000 m bar
relative Luftfeuchtigkeit: 60 %
AusfĂĽhrung: mit Abgasturboaufladung
KĂĽhlungsart: AuĂźenbordkĂĽhlung - RohrbĂĽndelkĂĽhler
AnlaĂźart: elektrisch
Schmierung: Druckumlaufschmierung
Drehrichtung auf das Schwungrad gesehen: links
Bohrung/Hub: 102/116 mm
Hubvolumen: 5,69 l
Verdichtungsverhältnis: 17:1
Kraftstoff: Gasöl mit Hu 10.000 kcal/kg
und einem spezifischem Gewicht von 0,83

1 StĂĽck SCHOTTEL-Ruderpropeller
bestehend aus:
-Unterwassergetriebe
-Oberwassergetriebe
-Trag- und Steuerrohr mit KraftĂĽbertragungswelle

Das Gehäuse des Unterwassergetriebes ist hergestellt aus 
korrosions- und kaviationsfestem hoch nickellegiertem Sonderguss  
und beinhaltet den Unterwasserkegelradsatz.

Am Unterwassergetriebe angebaut sind:

Der Propeller, eine Kompensationsflosse, 
und eine Propellerabdeckung, zur Verhinderung von Lufteinbruch.
Zum Schutz gegen elektrolytische Korrosion sind Zinkanoden befestigt. 
Das Gehäuse des Oberwassergetriebes ist hergestellt aus Sphäroguß
und beinhaltet den Kegelradsatz fĂĽr die Kraft- und SteuerĂĽbertragung.

Die Weiterleitung des Steuermomentes zum Unterwassergetriebe 
erfolgt ĂĽber das Steuerrohr.

Trag- und Steuerrohr in geschweiĂźter Stahlkonstruktion 
verbinden das Unterwasser- mit dem Oberwassergetriebe.

Die KraftĂĽbertragung vom Ober- zum Unterwassergetriebe 
erfolgt ĂĽber eine Verbindungswelle, die durch das Steuerrohr 
gefĂĽhrt ist.

Die Kegelräder aus hochwertigem Einsatzstahl sind präzisions-  
spiralverzahnt, einsatzgehärtet und paarweise geläppt.

Alle Wellen sind aus hochwertigem VergĂĽtungsstahl 
und laufen in Wälzlagern. 

Die Abdichtung an den austretenden Wellen erfolgt durch 
Radialwellendichtringe; soweit diese Dichtringe mit Seewasser 
in BerĂĽhrung kommen, handelt es sich um spezielle Niro-AusfĂĽhrung.

Alle Abdichtungslaufstellen der Wellen, Flanschen und dergleichen 
sind mit verschleißfestem korrosionsbeständigem Material beschichtet.

Die Schmierung wird durch eine kombinierte Ă–ltauch- und 
Umlaufschmierung gewährleistet. Eine Umwälzeinrichtung sorgt 
fĂĽr einen kontinuierlichen Umlauf des in den Ruderpropeller 
eingefĂĽllten Ă–les. 
Die Kühlung des Öles erfolgt durch Wärmeabgabe an das umströmende Wasser.

Der Ölausgleichsbehälter mit Ölstandsanzeige und Niveauschalter 
für die Warnung "Ölmangel" ist auf dem Oberwassergehäuse" montiert.

Der Schottel- Ruderpropeller ist an der Navigator-RĂĽckwand gelagert.
Zur Wartung kann der Schottel- Ruderpropeller nach Ă–ffnen des 
Widerlagers mit Hilfe von Bordmitteln ausgeschwenkt werden.
Vor dem Ausschwenken mĂĽssen die Flanschverschraubungen der 
Kraft- und Steuerungsgelenkwelle gelöst werden.

Das Wiederlager wird zum werftseitigen Anbau am Schiff lose mitgeliefert.







weitere Daten folgen
Bunkerschiffe Ref.-Nr:4196 Eimerkettenbagger Eimerkettenbagger fĂĽr Schiffsbeladung

Hersteller: Rohr GmbH
Typ: KS 150
Eimerinhalt: 150 l
EimerschĂĽttungen: regelbar 4-32 l/m
Förderleistung: 40-288 m³/h
Nennleistung bei 70% Eimerfüllung: 200 m²/h
Eimerleiterlänge: 27,8 m
Baggertiefe: ca. 12m
Antrieb: elektrisch
Betriebsspannung: 380 V / 50 Hz
Steuerspannung: 220 V

Antriebsmotoren
Hydraulik der Eimerkette: 55 kW
Eimerleiterwinde: 11 kW
1 x Vorauswinde: 3,8 -7,5 kW
4xVerholwinden: d 2,2 -4,4 kW
Siebmaschine:  2 x 15 kW
Frischwasserpumpe:  250 mÂł/h - 22 kW
Feststoffpumpe:  6" - 30 kW
Säulenschwenkkran:  1 to - 0,2 kW
2 x Schiffsverholwinde: 2 t Zugkraft - 0,75 kW

Schwenkantrieb Förderband:	1,5 kW
Hubeinrichtung Förderband:	2 to -1,3 kW
Zwischenband: 12,5 m - 7,5 kW
Schwenkband: 10,0 m - 7,5 kW

Dieselstromaggregat:
Fabrikat: Caterpillar, Typ: 3406 T
Drehstromaggregat:	Typ: P 275 T
Dauerleistung:  275 kVA

Abmessung der Anlage	
Länge	48 m
Breite:	8 m
Höhe:	ca. 9 m
Gewicht: ca. 140.000 kg


FUNKTIONSBESCHREIBUNG

Das Fördergut wird mittels einer Kette, 
die mit Eimern besetzt ist, zum Fallrost hochgefĂĽhrt.
Die Kette mit den Eimern, wird dabei von einer 
Eimerleiter gefĂĽhrt, anderen unteren Ende die 
Umlenkung der Kette mittels eines Unterturas 
realisiert wird und am oberen Ende die Umlenkung 
ĂĽber den Antriebsturas erfolgt. 
Der Antriebsturas ist mit auswechselbaren 
Zahnsegmenten versehen. Der Antrieb erfolgt 
ĂĽber Planetengetriebe mit Hydromotoren und 
der dazugehörenden Hydraulikanlage, die sich 
in einem gesonderten Raum auf dem Ponton befindet.

Das Fördergut wird im Bereich des Antriebsturas 
aus den Eimern entleert und fällt auf den Fallrost.
Hier wird das Überkorn ausgeschieden(Korngröße >200mm) 
und ĂĽber eine Rutsche im Mittelbock dem See zugefĂĽhrt.
Das restliche Material gelangt nun auf eine 
Entwässerungssiebmaschine, die in diesem Fall 
mehrere Aufgaben innehat:

-Abscheiden der Korngröße > 100
-Entwässern des Fördergutes
-FeinsandrĂĽckgewinnung mittels einer Siebwanne, Feststoffpumpe
und Hydrozyklons der wiederum im Endbereich der Siebmaschine
den Feinsand aufgibt.

Nach der Entwässerungssiebmaschine gelangt das Fördergut
mittels einer Schurre auf das Zwischenband, dass wiederum 
das Schwenkband aufgibt und dieses das Fördergut dem Schiff
zufĂĽhrt Das Schiff wird mittels einer Schiffsverholanlage
linear an der Pontonkante gefĂĽhrt, um somit:

-eine optimale BefĂĽllung zu erreichen.
-ein Verfahrendes Schiffkörpers zu ermöglichen,ohne die 
Schubeinheit zu betätigen.

Mit den vier Seitenwinden wird der Bagger positioniert 
und mit der Arbeitswinde (Vorauswinde) am Material gehalten.
Mit der Hubwinde wird die Eimerleiter in der Höhe verstellt.
Eimerkettenbagger Ref.-Nr:4193 FB 10,48 m/500 mm Stollengurt
Antrieb:    hydraulisch, Motor 3,5 kW
Abstützung: 1x über Vertikalträger
beidseitige FĂĽhrungsleisten durchgehend

Standort:   Ludwigsfelde FB 10,48 m/500 mm Ref.-Nr:4192 Eisenbahnschienen 2 x 80 m Eisenbahnschienen, auf 1,0 m breiter Eisenbahnschwelle geschraubt Eisenbahnschienen Ref.-Nr:4191  28 m /1400 mm 1 Stück Förderband
Hersteller: Husmann 28 m /1400 mm
Ref.-Nr:4190 Elektromagnetabscheider Elektromagnetabscheider
Hersteller: Wagner
Typ: 451 95/95
Baujahr: 1999
Gewicht: 2.200 kg
Elektromagnetleistung: 3,2 kW
Elektromagnetabscheider Ref.-Nr:4189  Stationäre Prallmühle
Leistung: 500 t/h
Schwere AusfĂĽhrung

Bitte beachten Sie die technischen Daten im Anhang. Ref.-Nr:4188 GA 1800x5000x2 2-Decksiebmaschine
Hersteller: FAM
Typ: GA 1800 x 5000 x 2
Baujahr: 1996
Motor: 22 kW  1000 upm
Schwingweite: max. 10 mm
Arbeitsdrehzahl: 980 / min GA 1800x5000x2 Ref.-Nr:4187 GA 2000 x 5000 x 2 2-Decksiebmaschine
Hersteller: FAM
Typ: GA 2000 x 5000 x 2
Baujahr: 1996
Motor: 22 kW  1000 upm
Schwingweite: max. 10 mm
Arbeitsdrehzahl: 980 / min GA 2000 x 5000 x 2 Ref.-Nr:4186 Aufgaberinne BS 2035 Aufgaberinne
Hersteller: Mogensen
Typ: BS 2035
MaĂźe: L x B 3.500 x 2.000 mm Aufgaberinne BS 2035
  Seite     1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34
  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69
  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104
 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139
 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174
 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209
 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244
 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279
 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314
 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349
 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384
 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419
 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454
 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489
 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524
 525 526 527 528 529 530 531 532 533 534 535 536 537 538 539 540 541 542 543 544 545 546 547 548 549 550 551 552 553 554 555 556 557 558 559
 560 561 562 563 564 565
ÜBER UNS   ANGEBOTE   ARCHIV   KONTAKT